Auf den Kuttern habe ich bisher selbst geangelt.

Ms Solea

 
MS Solea aus Hivde Sande , Modern ausgestattet gute Schlachtmöglichkeiten
vorhanden , Fährt in die Wracks sowie zum weisen Riff und bietet dabei verschiedene Stundenfahrten an ( 12 bis 20 ) die Kosten für diese Fahrten sind im oberen Preissegment angelegt. Da die Kapitäne öfters wechseln ist das mit dem Fang so eine Sache.

MS Mille

MS Mille aus Hirtshals auch ein kleiner Kutter der unter Deck gute Aufenthalstmöglichkeiten hat die Fische werden vom freundlichem Personal geschlachtet ohne extra Kosten . Auch hier gibt sich der Käpten große Mühe.
Die Mille fährt an der Küste sowie in die Wracks auch so zum gelben Riff .
Auch hier sprechen die Fänge für sich .
In den Sommermonaten wurden auf ihr auch Seeteufel und gute Köhler gefangen. Die Preise liegen auch hier im mittleren Preissegment.

Auf dem Bild sieht man wie das Personal die Fisch schlachtet.

MS Bonito

MS Bonito aus Hanstholm , ein kleiner Fischkutter für 12 Mann , ohne gute Schlachtmöglichkeiten an Bord wobei aber an Land der Fang von Leuten aus der umliegenden Fischfabrik geschlachtet und filietert werden ( 1 KIlo Filet kostet 10 Kronen). Das Personal an Bord ist sehr Freundlich und der Käpten gibt sich große Mühe die Fische zu finden. Die Fänge sprechen für sich und die Preise liegen im mittleren Preissegment.

MS Bodil

Die Bodil aus Thyborøn in meinen Augen eines der besten Angelkutter an der Nordseeseite.
Der erfahrene Käpten fährt in einem 7 Stunden durch bevor er das erste mal hält.
Aber bevohr es rausgeht kann man ab 01:30 in seinen Angelladen noch das nötigste kaufen.
Mit der Hygiene ist das so ne Sache sie ist nicht auf Deutsche ausgelegt.
Der Kapitän ist wirklich prima und findet immer seinen Fisch.
Dadurch das er in einem durchfährt kommt er auch in Gewässer wo die anderen in der Regek nicht hinfahren darum ist auch verständlich das dort so gut und Artenreich gefangen wird.
Der Preis liegt zwar etwas höher aber es lohnt sich ahf alle fälle.
An Bord können die Fische auch zum Filitieren gegeben werden kosten 10 Kronen per Kilo.
Die Fänge werden auch immer auf Facebook bekanntgegeben. 

AdresseSydvestkajen, 9850 Hirtshals

Ms Albatros

MS Albatros aus Hirtshals 

Fanggebiet ist die Nordsee vor Hirtshals und bis zum gelben Riff.

Skipper und Bootsmann sind immer freundlich  und geben sie immer Muehe den Fisch zu finden.

Bei Starkwind wenn er unterhalb der Kueste gefahren wird ,  sind die Faenge eher bescheiden auf Grund der grossen Scheuchwirkung .

Habe dort nicht herausragende Faenge gehabt ,aber immer meinen Fisch gehabt.

Hygiene an Bord ist gut fuer einen daenischen Angelkutter
 
Preise liegen auch hier im mittleren Preissegment.

AdresseSydvestkajen, 9850 Hirtshals


www.albatros-travel.dk

MS Nemo

Ms Nemo liegt in Thyborøn 
Fanggebiet ist die Nordsee und der Nordatlantik ,das bedeutet das er 
Mehrtagesfahrten anbietet . 2 bis 5 Tage.
In meinen Augen ist Ivan  mit einer der  besten Skipper.
Das Schiff ist gut ausgestattet mit 3 WC mehrern gut eingerichteten Schlafkabinen und einem sehr guten Aufenthaltsraum mit Kueche.
Im Fahrpreis ist auch Essen enthalten das ist von der gebuchten Fahrt verschieden gestaffelt.

Das Angeln ist sehr gut und ich kann den Skipper mit seinem Schiff nur weiterempfehlen.
Seht selbst
www.ivanslystfiskeri.dk
Adresse Bredgade 1, 7680 Thyborøn

MS Muddi

MS Muddi liegt in Thyborøn und gehoert mit zur Emmaline , zu der die Bodil auch gehoert.

Habe dort sehr gut gefangen leider ist die Hygiene nicht so gut aber der Skipper und der Bootsmann sind echt prima drauf.

An Bord werden die Faenge gegen Entgeld auch geschlachtet und filietiert  .

Der Skipper kennt sich in seinem Revier gut aus so das immer gut Fisch gefangen wird.

Habe dort meinen Rekord Seehecht mit 11,2 Kilo gefangen.

Preise liegen auch hier im mittlerem Preissegment.

Skagerak 284

Skagerak 284 liegt in NØRRE-VORUPØR am Strand und fangebiet ist die Nordsee und soll das gelbe Riff sein.

Jedenfalls haben sie es einmal gesagt aber man ist nicht in 1,5 stunden am gelben Riff , ist auch egal.

Ineressant ist das der Kutter vom Strand ins Wasser gezogen und wieder auf den Strand gezogen wird.

Faenge waren maessig einige hatten gar nichts der Fisch wurde nicht gesucht ansonsten gibt es nicht viel zu sagen .

Kann ich leider nicht weiterempfehlen. 

Fisch kann gegen Entgeld filitiert werden , Kilo 15 Kronen bei den anderen Kuttern liegt er bei 10 Kronen per Kilo 

Skriv en ny kommentar: (Klik her)

123hjemmeside.dk
Tegn tilbage: 160
OK Sender...
Se alle kommentarer

| Svar

Nyeste kommentarer

28.04 | 15:56

Hej
Jeg søger bolig/værelse til vores medarbejder i Hobro. Der er tale om langtidsleje.
Jeg kan kontaktes via denne mail eller tlf. 6542 0480

...
07.11 | 17:51

Hallo ihr zwei,
schöne rezepte hast du da, inge. aber leider nicht meine so geliebten eiersalat....
gruß
sven

...
08.11 | 23:01

Flotte billeder og storre fisk Heinz

...
18.06 | 00:19

Tak for dit kort-vi har nydt de gode billeder på jeres hjemmeside. Det ser spændende ud. Det kunne være, at fiskestænger skulle støves af.Bakkevænget Aalborg.

...
Du kan lide denne side